Contenance wahren und selbstbeherrscht sein

Contenance? Die meisten von euch dürften diesen Begriff sicher schon einmal gehört haben. Doch was ist Contenance eigentlich? Wie lautet die genaue Definition? Contenance ist ein französischer Begriff und stammt vom lateinischen Wort continentia ab. Er bedeutet so viel wie Zurückhaltung oder Selbstbeherrschung. Jemand, der in einer emotional sehr aufgeladenen Situation nicht die Nerven verliert und cool bleibt, hat eine gute Selbstbeherrschung und wahrt seine Contenance.

Cool ist, wer in anspannten Situationen seine Contenance wahrt und nicht seine Selbstbeherrschung verliert

Cool ist, wer in kritischen Situationen seine Contenance wahrt | Foto: Alan Levine | Lizenz: CC BY-SA 2.0 | kurz




Mit Contenance Eskalationen vermeiden

Ein souveräner Mensch versteht es, seine Contenance zu wahren, und vermeidet auf diese Weise häufig eine Eskalation. Unsouveräne Menschen hingegen haben ihre liebe Müh und Not, wenn es darum geht, selbstbeherrscht zu sein und ihre Emotionen im Griff zu haben. Sie gehen gleich an die Decke, wenn eine unpassende Bemerkung fällt oder direkte Kritik an ihnen geübt wird.

Doch wer möchte sich schon mit derart labilen Menschen abgeben? Wer trifft sich schon gern mit solchen Zeitgenossen, die ihren Emotionen gleich freien Lauf lassen, wenn etwas nicht nach ihrer Nase geht? Was denkst du: Möchte eine Frau eher mit einem unbeherrschten Mann zusammen sein oder doch lieber mit einem Mann, der in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt und sich selbst im Griff hat?

Selbtbeherrschung als wichtige Eigenschaft für einen Mann

Die meisten Frauen schätzen es sehr, wenn ein Mann cool, gelassen, emotional stabil und souverän ist. Sie sehnen sich nach einem Fels in der Brandung, nicht nach einem Jammerlappen. Wer also mehr Erfolg bei Frauen haben möchte, sollte stets versuchen, kritische Situationen mit Bravour zu meistern und kreative Lösungen für Probleme welcher Art auch immer zu finden. Frauen stehen auf Problemlöser, nicht auf Schuldzuweiser, die bei einem Problem nur nach einem Sündenbock suchen, ohne das Problem selbst anzupacken.

Contenance bei Missgeschicken wahren

Ein souveräner Mensch ist vor allem auch dann in der Lage, seine Contenance zu wahren, wenn ihm ein Missgeschick passiert oder ihm ein peinlicher Fehler unterläuft. Er weiß, dass nicht alles im Leben perfekt ist und dass Menschen Fehler machen. Wenn er beispielsweise mal versehentlich ein Getränk verschüttet oder durch sein Verschulden ein Glas zu Bruch geht, verliert er nicht gleich seinen Kopf. Er reagiert gelassen und cool, er wahrt seine Contenance, und versucht, aus seinem Missgeschick zu lernen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.