Eifersucht bekämpfen und besiegen – Was kann man gegen Eifersucht tun?

Du suhlst dich in nahezu krankhaften Fantasien und stellst dir ständig vor, wie deine Partnerin dich mit einem anderen oder mehreren anderen Männern betrügt? Du hast dich nicht mehr richtig unter Kontrolle, kannst dich nicht mehr konzentrieren, weil dir ein kleiner Mann in deinem Kopf immerzu sagt, dass sie fremdgeht und absolut nichts für dich empfindet? Diese Fantasien, diese Hirngespinste, diese in den Wahnsinn treibenden Spielereien der Eifersucht zu bekämpfen und zu besiegen, ist eine äußerst wichtige Aufgabe in einer jeden Beziehung. Ist es dir nicht möglich, diese schlimmen Gedanken in deinem Kopf, diese teuflische Verlustangst zu vertreiben, kann es für dich sehr, sehr schwer werden, eine erfolgreiche Beziehung zu führen.

Entzweites Paar vor einem roten, gebrochenen Herz

Krankhaft eifersüchtige Männer zerstören oft ihre Beziehung | Foto: pixabay.com | Lizenz: CC0 Public Domain




Krankhafte Eifersucht und Kontrollwahn

Wer eifersüchtig oder krankhaft eifersüchtig ist, leidet nicht selten unter Kontrollwahn. Man kontrolliert die Taschen der Partnerin, ihren Facebook-Account, ihr(e) Smartphone(s), ihren Computer, ihre Mailbox usw., um Beweise für Fremdgehen, Vertrauensmissbrauch und Verrat aufzuspüren.

Oft vermeiden es Eifersüchtige, zu Veranstaltungen oder Events zu gehen, wo es schöne, selbstbewusste und attraktive Männer gibt, die einem die Herzallerliebste wegnehmen könnten. Oft werden irrwitzige Vorschriften für die Partnerin ins Leben gerufen, die ihre Freiheit und ihr Leben stark einengen können. So sehr, dass sie sich wie ein kleiner Vogel in einem Käfig fühlen könnte: eingesperrt und der Freiheit beraubt!

Leider ist es auch nicht selten der Fall, dass Eifersüchtige und krankhaft Eifersüchtige das Verhalten der Partnerin ständig kritisieren oder Dinge sagen und unternehmen, die die Partnerin eifersüchtig machen könnten. Auch wird als Strafe oft das nicht besonders schöne Mittel der Nichtbeachtung eingesetzt.

Begleiterscheinungen und Symptome für Eifersucht und krankhafte Eifersucht

Eifersüchtige denken ständig an Szenarien, wie sie von der Partnerin betrogen werden. Sie treten in der Regel nicht besonders selbstbewusst auf und haben oft ein relativ geringes Selbstwertgefühl. Sie kontrollieren ständig, haben einen Hang zur Spionage und bezichtigen die Partnerin schon bei dem kleinsten Verdacht des Vertrauensmissbrauchs. Oft agieren Eifersüchtige auch überaus besitzergreifend, was viele Frauen überhaupt nicht gern haben.

Eifersüchtige haben oft auch die Angewohnheit, der Partnerin ständig Vorwürfe zu machen. Sie testen auch gern und setzen die Partnerin bewusst unter Druck. Sie misstrauen, statt vertrauen. Oft sind sie auch zornig und wütend, was sich auch spontan in einem gewaltigen, Angst einflößenden Wutausbruch äußern kann.

Eifersüchtige können sich selbst oft nicht besonders leiden. Besonders Eifersüchtige werden heimgesucht von einer krankhaften Verlustangst. Einhergehen kann diese Verlustangst mit körperlichen Symptomen wie Schweißausbrüchen, Zittern, starkem Herzklopfen, Angespanntsein und Nervosität. Weitere Symptome können schlechter Schlaf, eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit, Appetitlosigkeit und Übelkeit sein.

Was tun gegen Eifersucht und Verlustangst?

Der erste Schritt, deine Eifersucht zu überwinden und deine Verlustangst zu bekämpfen, ist, zu akzeptieren, dass du eifersüchtig bist und dass du unter Verlustangst leidest. Gleichzeitig musst du allerdings auch erkennen und akzeptieren, dass deine Eifersucht sich nur in deinem Kopf abspielt und dass sie ein Produkt deiner krankhaften Fantasien ist und nichts mit den realen Gegebenheiten zu tun hat.

Lerne dich selbst lieben!

Der zweite Schritt ist, dich selbst lieben zu lernen. Du musst dich selbst lieben, um lieben zu können. Solange du an dir selbst zu sehr zweifelst, wirst du auch eine gewisse Verlustangst verspüren. Diese Angst, deine Partnerin zu verlieren, ist oft ein fruchtbarer Boden für Eifersucht, und nicht selten sogar für krankhafte Eifersucht. Arbeite also an deinem Selbstbewusstsein und deinem Selbstwertgefühl!

Dich selbst lieben zu lernen ist auch wichtig, um dich und dein Selbstwertgefühl nicht komplett abhängig zu machen von deiner Partnerin. Definiere dich nicht über deine Partnerin. Du bist liebenswert, weil du aus dir selbst heraus liebenswert bist! Solltest du denken, dass du nur dann liebenswert bist, wenn deine Partnerin dich voll und ganz liebt, befindest du dich in einer Abhängigkeit, die dich schnell in den Wahnsinn treiben kann.

Bekämpfe deine Hirngespinste und Eifersuchtsfantasien

Weiterhin ist es essenziell, deine Eifersuchtsfantasien zu bekämpfen und sie sofort zu stoppen, wenn sie dich mal wieder überfallen. Sage dir, dass deine Fantasien nur Fantasien sind und dass dich diese schlimmen Bilder und Gedanken in deinem Kopf nicht wahnsinnig machen können. Denke an die schönen Stunden mit deiner Partnerin, nicht an irgendwelche fiktiven Hirngespinste in deinem Kopf! Wichtig ist auch, deinen Hobbies und Leidenschaften nachzugehen und etwas zu unternehmen. Wer zu viel Zeit hat für Gedanken und Hirngespinste, führt in der Regel kein spannendes und interessantes Leben!

Begebe dich auch grundsätzlich auf die Suche nach Indizien und Beweisen für die Liebe deiner Partnerin! Suche nicht ständig nach Beweisen für ihr mögliches Fremdgehen! Nur wer voll und ganz vertraut, liebt.

Wenn du schon einmal von einer Partnerin betrogen worden bist, wirst du sicherlich Schwierigkeiten mit diesem Satz haben. Doch solltest du dich auch fragen, warum die frühere Partnerin dich betrogen hat. Eventuell haben ja die ganzen Begleiterscheinungen und Symptome deiner krankhaften Eifersucht und deine ständige Verlustangst deine Partnerin erst in die Arme des anderen getrieben?




Therapie gegen Eifersucht und übertriebene Verlustangst

Sollten dir die oben genannten Tipps nicht dabei helfen können, deine Eifersucht zu bekämpfen und zu besiegen, ist es ratsam, professionelle Hilfe bei einem Psychologen respektive einer Psychologin zu suchen. Eine professionelle Therapie gegen Eifersucht kann wahre Wunder wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.