Litauische Frauen: Mentalität und typische Eigenschaften

Litauen hat zwei Exportschlager vorzuweisen: Bernstein und Frauen. Beides zweifellos von einer besonderen Güte und Schönheit. Da Litauerinnen als äußerst attraktiv gelten, gibt es dementsprechend auch viele Männer, die eine litauische Frau kennenlernen möchten. Doch was haben Litauerinnen außer ihrer oft gelobten Attraktivität und Schönheit zu bieten? Welche typischen Eigenschaften bringen sie mit und was erwarten sie von einem Mann? Welche Mentalität zeichnet litauische Frauen aus und welche Träume und Wünsche bewegen sie?

Schöne Litauerin am Strand. Hinter ihr das Meer.

Schöne litauische Frau am Strand | Foto: Mario Andrade | Lizenz: CC BY-ND 2.0 | kurz




Typische Eigenschaften von Frauen aus Litauen

Im Umgang mit einer litauischen Frauen empfehlen sich leise Töne, denn Litauerinnen gelten als ruhige Wesen. Es wird nicht laut kommuniziert, nicht wild gestikuliert, wie es in südlichen Gefilden oft üblich ist. Doch auch in diesem baltischen Land gilt die Devise: Nach einer längeren Zeit des Kennenlernens tauen Litauerinnen auf, zeigen das baltische Temperament und überzeugen mit der landestypischen Geselligkeit. Schließlich sind ausländische Männer in Litauen ein interessanter Anziehungspunkt – da kommt das Gespräch irgendwann ganz von alleine ins Rollen.

Blumen und Pralinen sind ein gern gesehenes Präsent bei der ersten Verabredung, denn litauische Frauen bevorzugen einen Mann bzw. Kavalier der alten Schule. Auch mit aufmerksamem Zuhören und Komplimenten können Männer bei Litauerinnen viele Punkte sammeln.

Natürlichkeit und Weiblichkeit: Merkmale von Litauerinnen

Das Klischee ist vielen im Westen bekannt: Litauische Frauen tragen kurze, enge Kleider und sind nur hinter einem her: Das Ticket ins Ausland. Sie werfen sich jedem Mann um den Hals, der ihnen diesen Traum erfüllt. Leider trüben diese Vorurteile das wirkliche Bild von litauischen Frauen. Es lohnt sich, dieses negative Bild über Bord zu werfen und stattdessen ein klares vor sich zu haben: Ja, litauische Frauen ziehen sich feminin an. Sie sind modisch gekleidet, haben ein gepflegtes Äußeres und bewegen sich selbstsicher – von „billig“ kann aber keine Rede sein.

Litauische Frauen geben sich eher von ihrer natürlichen Seite, sind oft aktiv und unternehmenslustig. Ob es ein Tag auf dem Land ist oder eine sportliche Aktivität – mit ihnen wird es garantiert nicht langweilig.

Geselligkeit und Familienleben

In der litauischen Gesellschaft herrscht eher eine Tendenz zur Gemeinschaft. Das heißt, dass Familie und Freundeskreis einen hohen Stellenwert haben. Man hält zusammen, trägt eine Verantwortung und sitzt Probleme gemeinsam aus. Gemeinschaft geht aber mit Geselligkeit einher, deshalb wird reichlich mit Gästen gegessen und gefeiert – darauf muss man sich einstellen, wenn man eine Litauerin kennenlernt.

Konservative Werte sind nicht unüblich. Dennoch bleiben Litauerinnen nicht zu Hause, um die Rolle der Hausmutter zu übernehmen. Aus ökonomischen Gründen gehen die meisten Frauen arbeiten, um den Wohlstand in der Familie zu garantieren. Dieser Umstand darf allerdings nicht mit der Selbstverwirklichung und Unabhängigkeit, wie wir es in Deutschland kennen, gleichgesetzt werden.

Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob man sich auf dem Land oder in der Stadt befindet. In den großen Städten wird man sicher mehr Individualismus vorfinden als auf dem Land. Diese Abstufungen befinden sich aber wie überall in Osteuropa im Wandel.

Tipps für eine Beziehung mit einer litauischen Frau

Nicht immer ist die Regel: „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ bei Problemen in einer Beziehung ratsam – vor allem nicht, wenn es eine interkulturelle Partnerschaft ist. Es wird früher oder später zu Missverständnissen kommen, und um diese schnell aus der Welt zu beseitigen, müssen beide darüber reden. Wer einer Beziehung mit einer litauischen Frau eingehen möchte, muss deshalb viel Geduld, Verständnis und Respekt mitbringen. Denn nur wer die Kultur und Herkunft der Auserwählten schätzt, wird es in einer Beziehung garantiert leichter haben.

Und schließlich kommen wir zum letzten und besten Tipp: Mit Humor geht alles leichter, weil es ein Ventil für den Frust sein kann. Danach erscheint jeder Streit nichtig. Und das kommt eine deutsch-litauischen Beziehung zugute, denn Litauerinnen lieben charmante und witzige Männer.




Du möchtest einen Beitrag zum Thema „Litauische Frauen: Mentalität und typische Eigenschaften” schreiben? Gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns deine Meinung mitteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.