Persönlichkeit – Was ist Persönlichkeit?

Persönlichkeit ist ein Begriff, der zu den wichtigsten Begriffen in der Psychologie gehört. Indem einem Menschen bestimmte psychische Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale zugeordnet werden, wird dessen einzigartige Persönlichkeit ermittelt. Wer die Persönlichkeit eines Menschen beschreibt, beschreibt dessen persönliche Stärken und Schwächen, dessen persönliche Eigenschaften und Kompetenzen und damit dessen Individualität.




Für Philosophen wie Immanuel Kant erscheint der Mensch erst in seiner Persönlichkeit in seiner ganzen Würde. Als Synonym für Persönlichkeit wird auch gern der Begriff Personalität oder auch der Begriff Person verwendet – insbesondere in der Philosophie.

Definition von Persönlichkeit nach Gordon Allport

Es gibt viele verschiedene Definitionen des Begriffs Persönlichkeit in der Fachliteratur. Eine relativ bekannte Definition von Persönlichkeit stammt von dem amerikanischen Psychologen Gordon Allport. Diese lautet: „Persönlichkeit ist die dynamische Ordnung derjenigen psychophysischen Systeme im Individuum, die seine einzigartigen Anpassungen an seine Umwelt bestimmen.“

Persönlichkeitsforschung

Mit der Frage „Was ist Persönlichkeit?“ befasst sich vor allem die Persönlichkeitsforschung. Thematisiert werden von der Persönlichkeitsforschung insbesondere auch die Fragen:

  • Welche Persönlichkeitseigenschaften gibt es und wie stabil sind sie?
  • Welche Bedeutung hat Persönlichkeit auf zukünftiges Verhalten?
  • Wie entsteht Persönlichkeit und können Menschen Persönlichkeit formen?

Persönlichkeitseigenschaften

In der Persönlichkeitsforschung gelten Persönlichkeitseigenschaften als zeitstabile Verhaltenstendenzen (Dispositionen), die sich über eine Vielzahl verschiedener Situationen und über einen längeren Zeitraum hinweg manifestieren. Die meisten Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen entstehen – laut Entwicklungspsychologie – insbesondere in der frühen Kindheit und Jugend. Grundlegende Verhaltensmuster werden in dieser Lebensphase vor allem durch das soziale Umfeld geprägt, also durch familiäre Verhältnisse, Erziehung, Kindergarten, Schule und Freunde.

Im Erwachsenenalter können Persönlichkeitsveränderungen durch intensives Lernen bewirkt werden. Persönlichkeit kann aber auch durch sehr einprägsame, emotionale Erfahrungen (Leid und Liebe) beeinflusst und verändert werden.

Persönlichkeitsentwicklung

Wer an seinem Charakter arbeiten und seine Persönlichkeit entwickeln möchte, sollte sich zunächst einmal mit der Frage befassen: „Wie bin ich zu dem geworden, der ich bin?“ Nur wer sich über sein eigenes Selbst klar wird, hat später die Möglichkeit, bewusst Veränderungen an seinen persönlichen Eigenschaften vorzunehmen.

Einer der wichtigsten Leitsprüche in der Philosophie lautet: Erkenne dich selbst! Wer sich selbst erkannt hat, weiß über seine persönlichen Stärken und Schwächen Bescheid, und kann bewusst persönliche Stärken ausbauen und persönliche Schwächen beseitigen.




Persönlichkeitsforschern und Psychologen zufolge ist das Gehirn ein permanent lernendes System. Deswegen ist auch der Mensch in der Lage, seine Persönlichkeit durch intensives Lernen sowie durch Erfahrung zum Positiven hin zu verändern. In dem Zusammenhang wird in der Forschung auch von neuronaler Plastizität gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.