Vietnamesische Frauen: Mentalität & typische Eigenschaften

Nicht wenige Single-Männer und Junggesellen suchen ihr Liebesglück im asiatischen Ausland und bevorzugen dabei vietnamesische Frauen, da diese für ihre Schönheit und Klugheit bekannt sind. Vielen Männern ist das Bild einer schlanken, graziösen Frau mit zartem Gemüt im Kopf, wenn sie an eine Vietnamesin denken. Aber welche Eigenschaften sind darüber hinaus typisch für vietnamesische Frauen? Wie ist ihre Mentalität zu deuten und zu verstehen?

Attraktive Vietnamesin mit schönem Lächeln

Attraktive Vietnamesin | Foto: Huy Anh | Lizenz: CC BY 2.0 | kurz




Grundsätzlich kann man Vietnamesinnen natürlich nicht alle gleich beurteilen und über einen Kamm scheren. Jede Frau ist einzigartig und ein eigenständiges Individuum. Jede Frau denkt anders und hat ihre eigenen Vorstellungen von ihrem Leben. Dennoch gibt es oft auch Eigenschaften, die für besonders viele Frauen aus einem bestimmten Land, in diesem Fall Vietnam, zutreffend sind.

Vienamesinnen legen Wert auf Körperpflege und Weiblichkeit

So legen beispielsweise die meisten Vietnamesinnen einen sehr großen Wert auf Körperpflege, Style und Weiblichkeit. Eine Vietnamesin versteht es in der Regel, sich attraktiv und weiblich zu kleiden. Auch eilt vietnamesischen Frauen der Ruf voraus, eine Vielzahl von Cremes, Parfüms und weiteren Kosmetikartikeln zu nutzen, um ihrer Weiblichkeit Ausdruck zu verleihen.

Typisches Aussehen einer Vietnamesin

Die meisten Frauen aus Vietnam haben langes schwarzes Haar und dunkle, mandelförmige Augen. Zudem sind sie typischerweise zierlich und schlank und haben oft ein mildes Lächeln auf den Lippen. Sie wirken dabei zurückhaltend, ja fast schüchtern. Und genau dies ist es, was diese Frauen für viele Männer überaus anziehend macht.

Ausgeprägter Familiensinn und Kinderwunsch

Für eine typisch vietnamesische Frau kommt die Karriere erst nach der Familie. Vietnamesinnen ist es besonders wichtig, eine gute Atmosphäre in der Familie zu haben. Der Wunsch einer eigenen Familie (natürlich mit eigenen Kindern) ist in ihr sehr ausgeprägt. Fast jede vietnamesische Frau wünscht sich deswegen einen zuverlässigen Ehepartner. Sie selbst möchte dabei treu, zuverlässig, bodenständig, bescheiden, respektvoll und fleißig sein.

Vietnamesinnen besitzen also, zusammengefasst, eine natürliche Schönheit sowie Grazie und Anmut. Sie achten auf ein weibliches Auftreten. Charakterlich gelten Frauen aus Vietnam als treu und bodenständig und geben sich ihrem Ehemann hin, wenn sie merken, dass sie ihm voll und ganz vertrauen können. Alle diese Eigenschaften schätzen die meisten Männer sehr, weshalb es kaum verwundert, dass Vietnamesinnen von zahlreichen Single-Männern und Junggesellen sehr geschätzt werden.

Mentalitätsunterschiede und Kommunikationsschwierigkeiten

Natürlich unterscheiden sich vietnamesische Frauen in ihrer Mentalität stark von westeuropäischen Frauen. In Vietnam ist es beispielsweise üblich, dass eine Vietnamesin nach Heirat eines vermögenden Mannes von ihrem Lebenspartner erwartet, dass er ihre Familie unterstützt. Das schließt vor allem auch die finanzielle Unterstützung mit ein.

Grundsätzlich wird es sich bei einer deutsch-vietnamesischen Beziehung nicht vermeiden lassen, dass es hier und da mal zu Missverständnissen, Sprach- und Kommunikationsschwierigkeiten kommt. Hier gilt es, Ruhe zu bewahren und souverän einen Kompromiss oder eine Lösung zu finden, mit der beide Seite leben können. Eskalationen können vermieden werden, indem man besonders feinfühlig, verständnisvoll und entgegenkommend ist.

Welche Eigenschaften schätzen vietnamesische Frauen?

Eine Vietnamesin sucht gewöhnlicher Weise einen Mann, der sie gut beschützen und versorgen kann und ihr das bietet, was man zum Leben braucht. Wenn Harmonie und Liebe in der Partnerschaft vorhanden sind, wird eine Vietnamesin normalerweise viel daran setzen, um begehrenswert für ihren Mann zu sein. Idealerweise sollte der Mann selbstbewusst, charakterstark, emotional stabil und geistig gefestigt sein, um eine Frau aus Vietnam besonders gut zu beeindrucken. Zudem kann es natürlich nicht schaden, erfolgreich im Beruf zu sein.




Du möchtest einen Kommentar zum Thema “Vietnamesische Frauen: Mentalität und typische Eigenschaften” schreiben? Sehr gern kannst du unsere Kommentarfunktion nutzen und uns deine Meinung mitteilen!

3 Gedanken zu „Vietnamesische Frauen: Mentalität & typische Eigenschaften

  1. Maecky

    Zum Thema Erwartungshaltung bei der Unterstützung der Familie. Da hat sich mittlerweile fast eine manische Erwartungshaltung heraus gebildet. Es geht kaum noch um grundlegende Lebensumstände, schon mehr um Wohlstand, bis hin zum Auto. Da eine Erwartungshaltung praktiziert, die nicht mehr zeitgemäß ist. Ich muss sagen, schon etwas egoistisch und arrogant und ohne jede Berücksichtigung der sonstigen Umstände des Ausländers in seinem Heimatland. Auch wird das eigene Verhalten als das Maß aller Dinge angenommen. Kritik ist nicht erlaubt, außer wenn der Ausländer kritisiert werden kann, dann wird gewettert. Ich denke, es ist an der Zeit, dass sie ihre Denkweise mal korrigieren. Sie sind kein armes Land und wenn sie ihren Wert weiter nur in USD messen, werden sie viel verlieren, vom dem, was sie ausmacht.
    Auch ein wneig dem Sprichwort folgen: Wem nicht zu raten ist, dem ist auch nicht zu helfen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.